Bundesweiter Vorlesetag - 21.11.2016 - Förderschule für Sprache des Oberbergischen Kreises

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bundesweiter Vorlesetag - 21.11.2016

Aktionen > Schuljahr 16/17

Geschichten für alle....

Wenn die Welt einfach anhält und aufhört sich zu bewegen, der Zauberer Catweazle
auf das kleine Gespenst oder drei wilde Räuber trifft und ein Pirat unverhofft in der Badewanne liegt, dann wissen wir, es ist wieder Bundesweiter Vorlesetag.
Seit 2004 findet der Bundesweite Vorlesetag jährlich statt, initiiert von der Stiftung
Lesen, der Zeitung „Die Zeit“ und der Deutschen Bahn.

Am 21.11.2016 nahmen die Förderschule für Sprache und die Grundschule
Oberwiehl gemeinsam am Bundesweiten Vorlesetag teil. Die Schülerinnen und Schüler beider Schulen hatten die Qual der Wahl unter vielen attraktiven Vorleseangeboten für sich das passende auszuwählen. Glücklicherweise war für jeden etwas dabei! In diesem Jahr konnten die bekannte Autorin Melanie Raabe, der Wiehler Buchhändler Mike Altwicker (Hansen und Kröger), der ehemalige Sozialdezernent des Kreises Dr. Jorg Nürmberger und Udo Kolpe (Vorsitzender des Gemeinnützigen Vereins Oberwiehl e.V.) als Vorleser gewonnen werden. Auch ehemalige Lehrerinnen, Eltern und Lehrkräfte beider Schulen zogen ihre Zuhörer mit spannenden und lustigen Geschichten in ihren Bann.
Mit Geschichten Freude bereiten, die Fantasie anregen und Impulse geben, damit in
Familien wieder mehr vorgelesen wird, das haben sich alle Vorleserinnen und Vorleser zur zentralen Aufgabe gemacht und mit ihren Geschichten alle begeistert.

Daniela Nyenhuis
Konrektorin Förderschule für Sprache

Wenn du dir eines der Bücher zum Selberlesen zu Nikolaus, Weihnachten oder zum Geburtstag wünschen willst, dann findest du hier bestimmt das passende Buch:

Bücherliste-Vorlesetag.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü