Gesund macht Schule

 

Gesund macht SchuleDer Gesund macht SchuleNewsletter erscheint dreimal im Jahr und berichtet, wie das Thema Gesundheit im Schulalltag von den am Programm beteiligten Schulen und Patenärztinnen und Patenärzten umgesetzt wird.

Für Kinder gibt es im Newsletter zwei Mitmachseiten mit Rätseln, Witzen und kurzen Informationstexten.

 


 

Online-Seminare für Eltern im Oktober und im November 2022

Gesund macht Schule bietet interessierten Eltern zwei Online-Seminare an: Harmonie im (Familien-) Alltag und Medienseminar für Eltern mit Schwerpunkt digitale Spiele und altersgerechte Auswahl.

Seminarinhalte und die Möglichkeit sich anzumelden finden Sie hier.

 


 

„Kenn‘ ich nicht, ess‘ ich nicht“: Beim Essen hält sich die Entdeckungslust von Kindern mitunter in Grenzen. Dabei ist die große Vielfalt an Lebensmitteln und Zubereitungsarten ein prima Experimentierfeld, um Kinder auf den Geschmack zu bringen. Womöglich heißt es dann demnächst viel eher: „Kenn ich nicht, probier ich mal!“

In dem aktuellen Newsletter stellen wir vor, wie zwei Grundschulen das Thema unter dem Motto „Selbstgemacht schmeckt‘s doppelt gut!“ umsetzen.

Auch dabei sind zwei Seiten für Kinder zu dem Thema „Rund um den Apfel“.

Hier laden Sie den aktuellen „Gesund macht Schule“-Newsletter herunter. Viel Spaß beim Lesen! (PDF)

Was braucht Ihr Kind, um fit durch den Schulalltag zu kommen? Hier finden Sie Antworten! (PDF)

(Abbildung mit frdl. Genehmigung von gesundmachtschule.de)

 


 

Sonne tut uns gut. Sie ist wichtig für den menschlichen Organismus, denn Sonnenstrahlen fördern die Bildung von Vitamin D, das für den Knochenaufbau, die Stärkung des Immunsystems und unser Wohlbef inden eine wichtige Rolle spielt. Außerdem regen Sonnenstrahlen Kreislauf, Durchblutung und Stoffwechsel an.

Kinderhaut ist ausgesprochen empfindlich gegenüber UV-Strahlung, da der UV-Eigenschutz in jungen Lebensjahren noch kaum entwickelt ist. Deshalb ist es wichtig, Kinderhaut von klein auf vor Sonne zu schützen und eine Sonnenschutz- Routine einzuführen. Wie Getränk und Pausenbrot sollte zwischen April und September auch eine Tube Sonnencreme mit in den Schulranzen gepackt werden.

Wie die richtige Sonnenschutz-Routine aussieht, lesen Sie in unserem kleinen Ratgeber (PDF hier herunterladen).

(Abbildung mit frdl. Genehmigung von gesundmachtschule.de)

 


 

Elterntipps für SchulanfängerInnen

Ihr Kind ist frisch eingeschult und darf sich nun ganz stolz Erstklässler oder wie im Rheinland üblich „i-Dötzchen“ nennen. Damit verbunden warten spannende Veränderungen auf Ihr Kind: Ein neuer Ort, ein neues soziales Umfeld, ein anderer Tagesablauf und ganz einfach ausgesprochen viele aufregende und neue Eindrücke. Um Sie und Ihr Kind bei der Eingewöhnungsphase in das Schulleben zu unterstützen, haben wir ein paar Tipps für Sie zusammengestellt.

Laden Sie hier die Elterntipps für Schulanfänger (PDF) herunter.