Sprachförderschule Oberberg | Unser Schulhund - Lernen mit Nova
Seit diesem Schuljahr befindet sich montags, mittwochs und freitags auch unsere Schulhündin Nova im Unterricht. Sie begleitet die Zaubererklasse und die Detektivklasse bei ihren alltäglichen Schulabenteuern.
Schulhund, Nova, Schulhündin, Schulabenteuer, Förderschule
596
page-template-default,page,page-id-596,ajax_updown_fade,page_not_loaded,boxed

Unser Schulhund

11. Juli 2019
Schuljahr 2018/2019

Seit einem Schuljahr ist Nova nun bei den Detektiven und Zauberern im Einsatz und gemeinsam hatten wir ein wunderschönes Jahr, in dem wir alle viel gelernt haben.

“Ich liebe Nova.”

Dies ist der meinst genannt Satz der Schülerinnen und Schüler auf die Frage, was ihnen am Unterricht mit Nova besonders gut gefällt. Aber natürlich hatten die Kinder noch viel mehr dazu zu sagen. Mit dem folgenden Zitaten verabschieden wird uns in die Sommerferien und freuen uns bereits jetzt auf einen tierischen Einsatz im nächsten Schuljahr.

 

“Ich finde es schön, dass ich Nova streicheln darf.”

“Nova ist im Englischunterricht dabei. Das macht Spaß.”

“Nova mag mich.”

 

 

“In Kunst machen wir etwas für Nova. Das mache ich gerne.”

“Nova darf hier frei laufen.”

“Ich finde es schön, dass Nova eine eigene Box hat. Manchmal macht sie eine Pause.”

 

 

“Ich finde es toll, dass Nova in der Box liegt und ich sie dann angucken darf.”

“Ich finde es schön, dass Nova mit uns Mathe macht.

“Ich mag es, wenn Nova im Raum ist.”

 

 

“Es ist lustig, wenn Nova für uns würfelt.”

“Kunst mit Nova macht mir viel Spaß.”

“Ich lerne viel über Hunde und Nova kommt immer zu mir. Das finde ich schön.”

 

 

“Nova ist voll süß.”

 


7. Juli 2019
Schnüffelteppiche

Die Schülerinnen und Schüler haben die geknoteten Schnüffelteppiche verkauft und damit 144 Euro für ihre Klassenkasse eingenommen.

 

 


19. Juni 2019
Wer ist schneller?

Bei dem schönen Wetter sind wir mit Nova zum Sportplatz gelaufen. Zuerst haben die Detektive versucht herauszufinden was Nova alles macht, wenn sie sich frei bewegen darf. Frau Wilmsen hat die Leine abgemacht und die Detektive haben Nova aufmerksam beobachtet. Sie ist am Zaun entlanggelaufen, hat überall (wirklich überall) geschnuppert, ist in Keisen gerannt, hat sich im Gras gewälzt und hat sich zum Ausruhen in den Schatten gelegt.

Nach dem ganzen Beobachten durfte ein wenig Bewegung natürlich nicht fehlen und eine sehr wichtige Frage der Detektive war bis zu diesem Zeitpunkt auch noch unbeantwortet.

 

“Wer ist schneller – Nova oder wir?”

 

Dann lasst uns dieser Frage doch auf den Grund gehen:

 

 


5. Juni 2019
Unser “bunter Hund”

Gemeinsam haben die Zaubererklasse und die Detektivklasse hart daran gearbeitet aus Nova einen “bunten Hund” zu machen. Hierfür wurde Nova am Boden liegend abgezeichnet und mit kleinen selbstgeformten Papierkügelchen beklebt. Die Schülerinnen und Schüler der beiden Klassen haben ein tolles Ergebnis gezaubert.

 

 


22. Mai 2019
Lernen mit Nova…

Seit diesem Schuljahr befindet sich montags, mittwochs und freitags auch unsere Schulhündin Nova im Unterricht.
Sie begleitet die Zaubererklasse und die Detektivklasse bei ihren alltäglichen Schulabenteuern.